Digitale Systeme für Stimme und Sprache

Neu: smartENDOSTROBO
Stroboskopie/Endoskopie

Update Stimmfeld VDC

Empfohlene Bücher Stimme-Sprache-lingWAVES


WEVOSYS
Remote Support
WEVOSYS Remote Support

RBH - Training und Diagnostik

Auditiv-perzeptive Bewertung der Heiserkeit von Sprechstimmen - multimedial-interaktive CD-ROM

Dieser Artikel ist nur noch als App im iTunes Store für iPhone und iPad verfügbar.

RBH - Training und Diagnostik, Nawka, WEVOSYSDer RBH-Index ist seit Jahren ein bewährtes auditiv-perzeptives Bewertungsverfahren zur Einschätzung der Rauheit, Behauchtheit und Heiserkeit (RBH) einer Patientenstimme für die Phoniatrie, HNO und Logopädie. Eine sichere RBH-Einschätzung setzt ein geschultes und geübtes Gehör voraus und gegebenenfalls ein weiteres Training von Zeit zu Zeit.

Mit der DVD "RBH - Training und Diagnostik" kann die RBH-Einschätzung anhand zahlreicher Audioaufnahmen, die von nationalen und internationalen ExpertenInnen eingeschätzt wurden, erlernt werden. Das Programm bietet ein vollständiges und interaktives Training (Lernen und Üben), so dass ein Anwender/eine Anwenderin nach kurzer Zeit über eine hohe Sicherheit der RBH-Einschätzung verfügt.

Parallel zur RBH-Einschätzung bietet das Programm auch eine ORB-Analogskala-Bewertung, mit der feinstufigere Bewertungen (0 - 100) der Stimmqualität möglich sind, nach der empfohlenen Consensus Auditory-Perceptual Evaluation of Voice (CAPE-V) der American Speech-Language-Hearing-Association (ASHA) aus dem Jahre 2002.

"Für die Logopädieausbildung und den Stimmtherapeuten bestens geeignet, sich auf die heutigen Standards der auditiven Beurteilung zu 'eichen'." Peter Dicks, Uniklinikum Aachen, Schule für Logopädie, Rezension Forum Logopädie

Eine besondere Produkteigenschaft ist die gleichzeitig mit integrierte Diagnostikhilfe. Eigene Patientenaufnahmen können erstellt oder importiert werden. Sobald eine RBH- bzw. ORB-Bewertung vorgenommen wird, werden automatisch so genannte Ankerstimmen herausgesucht, die nach Expertenurteil der eingegebenen Bewertung entsprechen. Diese Ankerstimme kann nun auditiv mit der Patientenaufnahme verglichen und die Bewertung dadurch abgesichert werden.

RBH - Training und Diagnostik

NawkaHeiserkeit ist eine Eigenschaft der kranken Stimme, die zu hören ist. Der Eindruck, den einzelne Hörer von einer heiseren Stimme haben, wird mit großer Variabilität wiedergegeben. Gruppenurteile tendieren dagegen zu einer objektiven Stimmbeschreibung. In wiederholten Tests wurde diese Tatsache bestätigt. Die Schwierigkeit, das Gehörte zu beschreiben, führt dazu, dass viele es gar nicht versuchen. Auf die vorliegenden Sprechstimmbeispiele greift die eigens dafür programmierte Software mühelos und automatisiert zu. In Lernsitzungen kann ein einzelner Hörer seinen Eindruck von heiseren Stimmen mit Gruppenurteilen vergleichen. Die Beschränkung auf drei Dimensionen – die Heiserkeit als umfassender Eindruck, die Rauigkeit als Folge von Schwingungsunregelmäßigkeiten und die Behauchtheit als Folge von Turbulenzgeräuschen – ermöglicht die Konzentration auf wesentliche Konstituenten der Heiserkeit. In Übungssitzungen wird das Urteilsvermögen gefestigt. Ausgewählte Ankerstimmen gewährleisten die sichere Zuordnung zu den Heiserkeitsgraden. Die Heiserkeitsbewertung der Sprechstimmen ist experimentell gesichert. Sie unterstützt die Schulung des Hörens.

Tadeus Nawka, Professor an der Universität Greifswald, HNO-Klinik, Phoniatrie und Pädaudiologie

Neben der Anwendung und Fortbildung in der Praxis ist die CD vor allem auch für Ausbildungseinrichtungen in der Logopädie und HNO/Phoniatrie interessant. Das Programm bietet LehrernInnen auch die Möglichkeit für Tests von Auszubildenden.

Bestellangaben

Dieser Artikel ist nur noch als App im iTunes Store für iPhone und iPad verfügbar.