Digitale Systeme für Stimme und Sprache

Neu: smartENDOSTROBO
Stroboskopie/Endoskopie

Update Stimmfeld VDC

Empfohlene Bücher Stimme-Sprache-lingWAVES


WEVOSYS
Remote Support
WEVOSYS Remote Support

Atlas organischer Stimmstörungen

Artikel wird nicht mehr produziert/verkauft. Nutzen Sie die Online "Reference of Organic Voice Disorders (ROVD)"

Atlas organischer StimmstörungenDVD-Datenbank organischer Stimmstörungen mit Videostroboskopie, Aufnahmen der Sprechstimme, klinischer Bewertung der Befunde und der Heiserkeit.

Der Atlas organischer Stimmstörungen ist eine unerlässliche multimediale Ergänzung zum Lehrbuch. Die systematisch aufbereitete elektronische Datenbank vermittelt einen umfassenden Überblick über die Vielfalt der organischen Stimmstörungen. Anhand zahlreicher klinischer Beispiele mit Anamnese, prä- und postoperativen stroboskopischen Video- und Audioaufnahmen, akustischer Analyse (Spektrographie), Untersuchungsbefunden, Diagnose und therapeutischen Maßnahmen werden verschiedene Krankheitsbilder ausführlich dargestellt.

Nawka„Zur Diagnostik von Stimmstörungen gehört der Larynxbefund. Er beschreibt die Beschaffenheit des stimmerzeugenden Organs. Bei stroboskopischen Aufnahmen der schwingenden Stimmlippen können infolge der Gewebsverschiebungen des Epithels und des Reinke-Raumes normale und pathologische Larynxbefunde in manchen Phasen besser als bei kontinuierlicher Beleuchtung hervortreten. Die DVD stellt solche organischen Befunde vor und zeigt Therapieverläufe.“

Prof. Dr. med. Tadeus Nawka, Charité Berlin, HNO-Klinik, Phoniatrie und Pädaudiologie

Das innovative Lehrwerk ist das Resultat mehrjähriger klinischer Erfahrung und Arbeit. Obwohl es sich in erster Linie an Mediziner wendet, ist es ohne Zweifel auch für angrenzende Berufe interessant. So wird dieses Werk, das erste seiner Art in deutscher Sprache, auch dem Einsatz in Lehreinrichtungen im Bereich Logopädie gerecht. Durch Hinzunahme weiterer Befunde wird es ständig ergänzt.

Stroboskopischer Vergleich

Rezensionen

Forum Logopädie 4/2006, Peter Dicks, Uniklinik Aachen:

Peter DicksAus dem großen Spektrum organischer Stimmstörungen wird eine repräsentative und stattliche Anzahl von Beispielen vorgestellt. ... Ich selbst habe die sehr schöne Datenbank direkt mit PowerPoint im Unterricht nutzen können ...

Prof. Dr. M. Gross, Klinik für Audiologie und Phoniatrie, Charité Campus Benjamin Franklin, Freie Universität Berlin:

Die vorliegende DVD ist eine sehr schöne Sammlung von Fallbeispielen mit Stimmstörungen, wobei die Informationen akkurat gesammelt, überschaubar geordnet und leicht interaktiv abrufbar dargestellt sind.

Bestellangaben

Artikel wird nicht mehr produziert/verkauft. Nutzen Sie die Online "Reference of Organic Voice Disorders (ROVD)"